Sänger-Bürobedarf

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Gültigkeit

 

Die nachstehenden Bedingungen gelten für jeden Auftrag. Durch Erteilung eines Auftrages, egal in welcher Form, erkennt der Besteller unsere Zahlungs- und Lieferbedingungen vollständig und ausnahmslos an.

 

Auftragserteilung

Wir akzeptieren Aufträge schriftlich, per Telefax, E-Mail.

Der Auftraggeber ist einverstanden, dass seine uns bekannt gegebenen Daten zu Geschäftszwecken elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.
Vertragsangebote von Kunden müssen von uns schriftlich bestätigt werden. Das Versenden der vom Kunden bestellten Ware führt zu einem Vertragsabschluß.

 

Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend. Für eventuelle Druck- und Satzfehler können wir keine Haftung übernehmen. Wir können vom Auftrag zurücktreten, wenn anzunehmen ist, dass die Belieferung an den Auftraggeber ein finanzielles Risiko für uns bildet.

 

Preise
Die von uns angegebenen Preise sind exklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Die Preise verstehen sich in EURO. Alle Preise sind zuzüglich Transportkosten.

 

Innerhalb der EU dürfen wir Rechnungen in Netto-Wert ausstellen, wenn der Käufer über eine ATU Nr. verfügt. Wenn der Käufer über keine ATU Nr. verfügt, wird nach den ungarischen Gesetzen 27% Mwst aufgerechnet.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch Kurierdienst.

Sollte der Auftraggeber eine bestimmte oder eine andere Versandart wünschen, hat er dies im Auftrag bekanntzugeben.

Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

Wir teilen dem Auftraggeber die voraussichtliche Lieferfrist in der Auftragsbestätigung mit.

Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Lieferverzugs ist der Auftraggeber erst berechtigt, nachdem er schriftlich eine Nachfrist von zumindest 14 Tagen gesetzt hat und die Lieferung in dieser Frist nicht erfolgt ist. Schadenersatzansprüche wegen Überschreitung der Lieferfrist werden ausgeschlossen.

 

Muster

Gerne stellen wir Muster zur Ansicht. Wir ersuchen um Verständnis, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, wenn die Muster aus verwaltungstechnischen Gründen nicht zurückommen, werden in Rechnung gestellt.

 

Zahlung:

Die Lieferung der Ware erfolgt gegen Vorauskasse per Überweisung bei Neukunden mit Werbeanbringung, es sei denn eine andere Zahlungsmodalität ist zwischen den Vertragsparteien ausdrücklich vereinbart worden. Soweit nicht anders vereinbart, sind ab der dritten Bestellung unsere Rechnungen innerhalb von acht (8) Tagen auszugleichen. Skontoabzug ist nicht zulässig. Wir sind berechtigt, nach eigenem Ermessen Teilabrechnungen vorzunehmen und Kostenvorschüsse zu verlangen.

 

Werbeanbringung

Wir führen alle Arten von Werbeanbringung durch. Hierbei ist eine geringfügige Abweichung des Druckbildes in Format, Farbe und Platzierung gestattet. Weiters behalten wir uns eine Mehr- und Minderlieferung von 10% vor.

 

Sonstiges

Handelsübliche oder technische Abweichungen in Format, Farbe und Beschaffenheit der Artikel sind manchmal unvermeidbar und behalten wir uns vor. Zwischenzeitliche Produktverbesserung kommen dem Kunden ohne Mehrkosten zugute.

 

Gewährleistung

Etwaige Beanstandung müssen sofort nach Erhalt der Ware, spätestens aber nach 3 Tagen, schriftlich bei uns erfolgen. Ansprüche auf entgangenen Gewinn sowie Ansprüche jeglicher Art sind stets ausgeschlossen. Eine Mängelrüge entbindet nicht der Zahlungsverpflichtung. Bei berechtigten Ansprüchen bleibt es uns überlassen, entweder Ersatz unberechnet zu liefern oder Gewähr durch Instandsetzung zu leisten oder aber den Wert bzw. Teilwert der Ware gutzuschreiben.

 

Datenschutz
Wir behandeln Ihre persönlichen Daten stets vertraulich. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, wie wir Ihre Daten verwendet.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei Ihrer Bestellung mitteilen, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert. Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten nutzen werden, um Sie von Zeit zu Zeit per Post oder E-Mail über andere Produkte zu informieren, die Ihr Interesse finden könnten. 

Bei der Datenverarbeitung und –Übermittlung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. widerrufen durch Mitteilung an Morello 2006 Kft.

Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln einschließlich unseres Kataloges einstellen und/oder Ihre Daten nicht mehr für Werbezwecke weitergeben.